Allgemein

Wissensupdate im Familienrecht

By 21. Oktober 2021No Comments

Endlich wieder Fortbildungs-Seminare und somit geballtes Know-How in wenigen Tagen. Zuerst die Jahrestagung Familienrecht 2021 im malerischen Ambiente in Waidhofen an der Ybbs, ein paar Tage später ein Seminar zum Thema Scheidungsprozess 2021 im Palais Strudelhof gleich bei der berühmten Strudelhofstiege.

In der Jahrestagung Familienrecht wurden auch andere Rechtsgebiete im familienrechtlichen Kontext betrachtet, z.B. das Hass im Netz Bekämpfungsgesetz, Scheidung und Trennung im Zusammenhang mit dem Erbrecht, die Ersatzfähigkeit von Zerrüttungsschäden. Aber auch die Klassiker: Aufteilungs- und Unterhaltsrecht samt internationalen Aspekten und die Vertragsgestaltung rund um die Eheschließung kamen nicht zu kurz.

Im zweiten Seminar ging es um Prozessvorbereitung, Verfahrensführung, zulässige und unzulässige Beweismittel und die aktuelle Judikatur zum Scheidungsrecht, um Detektivberichte und -kosten sowie einstweilige Verfügungen nach dem Gewaltschutzgesetz bei „Psychoterror“

Es gibt – wie immer – viel Neues im Familienrecht. Die Flut an Information muss erst mal verdaut und nachbearbeitet werden. Einige Themen habe ich für künftige Beiträge schon vorgemerkt.

Die Seminare haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig es ist rechtzeitig professionelle Beratung hinzuzuziehen.

Wenn Sie Fragen haben, sind wir gerne persönlich für Sie da. Vereinbaren Sie Ihren Termin für ein Beratungsgespräch.